Felssperrungen wegen Horstschutzzone 2017

Dieses Jahr (2017) haben wir die neue Situation, dass nur die Jonsdorfer Felsenstadt als Horstschutzzone ausgewiesen ist.
Die Sperrung aller Felsen (und Quacken) in diesem Gebiet gilt bis zum 21.06. Ausgenommen ist wie immer der Schalkstein, der nur über den in der Karte grün eingezeichneten Zustieg erreicht werden darf.
HSZ Jonsdorfer Felsenstadt (1,4 MB)

Unabhängig von der offiziellen Horstschutzzone bitten wir um einen freiwilligen Kletterverzicht im Oybiner Hausgrund im Bereich zwischen Bewachsenem Turm und Totenturm.
Viturix CMS